Diese Seiten sehen ansprechender aus mit einem modernen Browser, der die aktuellen Standards unterstützt. Der Inhalt ist jedoch für alle Browser zugänglich.
[Navigation überspringen]
Sie sind hier: Start » Evangelisch-Lutherische Kirche » Kirchspiel Rowno

Kirchspiel Rowno (ab 1902)

Vor 1902 zur ständigen Adjunktur Tutschin im Kirchspiel Shitomir und vor 1888 zum Kirchspiel Shitomir gehörend. Unter Leitung des Konsistorium in Warschau (1921-1939) eigenständig.

Vergleiche mit den Gründungsjahren der Kirchspiele [PDF 91 KB]

Die öffentlichen Kirchenbücher vom AGAD Warschau sind in der Spalte Jahrgang verlinkt.

Kirchenbücher
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
1 Geburten/Taufen 1902-1903 enthalten Nachträge bis 1881.
2 Geburten/Taufen 1904 enthalten Nachträge bis 1888.
3 Geburten/Taufen 1905 enthalten Nachträge bis 1883.
4 Geburten/Taufen 1906 enthalten Nachträge bis 1885.
5 Geburten/Taufen 1907 enthalten Nachträge bis 1888.
6 Heiratsregister 1902-1907 enthalten Namen, Jahr und Tag der Heirat.
Geburten / Taufen 1902-1903 1, 1904 2 Rowno  
  1905 3, 1906 4, 1907 5 Rowno  
Heiratsregister 1902-1907 6 Rowno  
Tote 1902-1907 Rowno  
nach oben
Kantoratsbücher Horodnitza (Horodnica)
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Taufen 1900-1918 Herne  
Tote 1900-1918 Herne  
Kantoratsbücher Michailowka (Michałówka)
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Taufen 1921-1939 Zabuzanski Warschau  
Tote 1921-1939 Zabuzanski Warschau  
Kantoratsbücher Sophiejewka (Zofiówka)
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Taufen 1843-1858 AGAD Warschau 2380034 / 3
  1860-1874 AGAD Warschau 2380034 / 4
  1875-1903 AGAD Warschau  
Heiraten 1863-1875 AGAD Warschau 2380034 / 4
  1875-1904 AGAD Warschau  
Tote 1847-1858 AGAD Warschau 2380034 / 3
  1860-1875 AGAD Warschau 2380034 / 4
  1875-1904 AGAD Warschau  
Kantoratsbücher Totowitsch (Tutowicze)
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Taufen 1875-1889 AGAD Warschau  
  1889-1908 AGAD Warschau  
Geburtsregister 1889-1908 AGAD Warschau  
Aufgebote 1889-1890, 1900-1902 AGAD Warschau  
Tote 1875-1889 AGAD Warschau  
  1889-1908 AGAD Warschau  
Totenregister 1889-1908 AGAD Warschau  
Mit Einträgen aus den Orten: *
Cirkwisch / Zirkwish / Zirwishe (Cerkwiszcze), Czakfa / Czakwa (Antonówka), Dembowa Gora / Dembowegore (Debowa Góra), Dolga (Dołhe Załomy), Gros-Cepcewitsch (Cepcewicze-Wielki), Kubik (x), Lipne / Lippno (Lipniki), Pesanicze / Peschszaniza / Petschanitzi / Piescinici / Pjeschtschanitzi (x), Podbolot (Podbłocie), Rumeke (Romejki), Snoschitsch (x), Swarin (Swarynie), Totowicz / Tutowitsch (Tutowicze), Wladimerec (Włodzimierzec)

Die ev.-luth. Gemeinde Totowitsch gehörte um 1890 zum Kirchspiel Tutschin und ab 1902 zum Kirchspiel Rowno. Administrativ lag der Ort im Ujesd Luzk. Laut Lück-Karte wurde dieses Kantorat vor 1927 aufgegeben.

 

* Bei den Kantoratsbüchern sind die Wohnorte aufgelistet und in Klammern steht der Ortsname in polnischer Schreibweise.

(x) Diese Orte werden noch auf einer Karte gesucht.

nach oben