Diese Seiten sehen ansprechender aus mit einem modernen Browser, der die aktuellen Standards unterstützt. Der Inhalt ist jedoch für alle Browser zugänglich.
[Navigation überspringen]
Sie sind hier: Start » Baptistische Kirche

Baptistische Kirche

Die Gemeinden dieser Kirche waren eigenständig. Die Aufzeichnungen der Gemeinden und Kirchenbücher der Baptisten gelten überwiegend als verschollen.

Eine Beschreibung der Geschichte befindet sich im VolynWiki: Gemeinden der Baptisten in Wolhynien

Gemeinde Kolowert
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
2 Die Namen der Gemeindemitglieder sind alphabetisch sortiert. Vereinzelt wurden das Geburts- oder Sterbejahr notiert. Seit 1901 bestand die Gemeinde in Kolowert.
Gemeinderegister bis 1938 2 AGAD Warschau  
Gemeinde Roshischtsche
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Gemeinderegister 1922-1939
(Namen alphabetisch)
Zabuzanski Warschau  
Gemeinde Tutschin
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
3 Die Geburten der Gemeinde Tutschin aus dem Jahr 1892 wurden im SGGEE-Journal September 2004; S.12-25 (Donald Miller, Gerhard König 1892 Baptist Birth Certificates of Tutschin) veröffentlicht. Vgl. Fond 1 Opis 74 Delo 210 im Findbuch Archiv Shitomir, S. 96.
4 Vgl. Fond 67 Opis 8 Delo 21a im Findbuch Archiv Shitomir, S. 96.
Geburten 1892 3, 1905 4 Shitomir  
Heiraten 1905 4 Shitomir  
Tote 1905 4 Shitomir  
nach oben

Evangeliums-Christen

Die Evangeliums-Christen sind eine evangelische Freikirche. Sie wurde 1909 in Sankt Petersburg gegründet und entstand aus dem russischen Stundismus. Mit den Baptisten, Mennoniten und Pfingstgemeinden schlossen sie sich unter staatlichem Druck in der Sowjetunion zu den Evangeliumschristen (auch Evangeliumschristen-Baptisten) zusammen.

Gemeinde Miroslawowka (Mirosławówka)
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Heiraten 1924-1939 Zabuzanski Warschau  
Gemeinde Rykowitschi (Rykowicze)
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
5 Siehe Findbuch Kirchenbücher im Archiv Luzk, S. 513 und Beschreibung der Kirchenbücher von einem Archivbesuch im Jahr 2015.
Geburten 1923-1927, 1924-1929 5 Luzk  
nach oben