Diese Seiten sehen ansprechender aus mit einem modernen Browser, der die aktuellen Standards unterstützt. Der Inhalt ist jedoch für alle Browser zugänglich.
[Navigation überspringen]
Sie sind hier: Start » Evangelisch-Lutherische Kirche » Kirchspiel Emiltschin

Kirchspiel Emiltschin (ab 1896)

Im Jahr 1896 als ständige Adjunktur des Kirchspiels Heimtal begründet. Die Ortschaften werden seit 1869 vom Kirchspiel Heimtal betreut. Vor 1869 zum Kirchspiel Shitomir gehörend.

Vergleiche mit den Gründungsjahren der Kirchspiele [PDF 91 KB]

Kirchenbücher
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item

1 Behelfskirchenbuch Kirchspiel Shitomir, angelegt vom Küster Eduard BENZ aus Warwarowka im Kirchspiel Emiltschin und fortgeführt in Hegewald bei Shitomir. Zwei Drittel der angegebenen Geburtsorte sind Ortschaften im Kirchspiel Emiltschin. Der erste Eintrag aus dem Jahr 1936 ist sehr wahrscheinlich ein Nachtrag. Der zweite Eintrag stammt vom 21. September 1941.
Das Taufbuch und die Kirchenmitglieder wurden 1958 im Kirchenbuchamt Hannover verfilmt und befindet sich heute im Evangelischen Zentralarchiv Berlin. Es wird lt. Findbuch unter der Rubrik Ausländische Kirchenbücher mit der Laufzeit 1917-1944 geführt.

2 Laut Filmtitel wurden diese Dokumente dem Kirchspiel Shitomir zugeordnet. Jedoch ist kein Deckblatt und keine einzige Ortsangabe in der Auflistung zu finden. Ebenso sind kein Autor und kein Zeitpunkt der Aufzeichnungen genannt. Das jüngste Kirchenmitglied in diesen Dokumenten wurde im 3. November 1933 geboren. Da einzelne Familien aus dieser Liste um das Jahr 1933 in Warwarowka, Kirchspiel Emiltschin lebten, wurde dieses Kirchenbuch von uns dem Kirchspiel Emiltschin zugeordnet. Es ist nicht ausgeschlossen, daß Mitglieder aus angrenzenden Kirchspielen erfasst wurden.

Geburten 1900, 1902-1903 Shitomir  
  1906-1914 Shitomir  
  1941-1944
(Nachträge bis 1905)
EZA Berlin 0492794
Benz 1
Heiraten 1900, 1902-1903 Shitomir  
  1906-1914 Shitomir  
Kirchenmitglieder ca. 1933 2 EZA Berlin 0492794
Tote 1900, 1902-1903 Shitomir  
  1906-1914 Shitomir  
nach oben