Diese Seiten sehen ansprechender aus mit einem modernen Browser, der die aktuellen Standards unterstützt. Der Inhalt ist jedoch für alle Browser zugänglich.
[Navigation überspringen]
Sie sind hier: Start » Evangelisch-Lutherische Kirche » Kirchspiel Neudorf-Neubrow

Kirchspiel Neudorf-Neubrow (ab 1617)

Auch Neudorf-Neubruch am Bug, Schlawatitz und ab 1928 Mościce genannt.

Im russischen Gouvernement Grodno gelegen und der Propstei Wilna zugeordnet, gehörte das Kirchspiel zum Kurländischen Evang.-Luth. Konsistorialbezirk mit Sitz in Mitau, heute Jelgava in Lettland. Während der Zweiten Polnischen Republik kam die Gemeinde ab 1921 zur Diözese Lublin und dem Warschauer Evang.-Augsb. Konsistorium.

Die Neudorfer Pastoren betreuten polnisch-sprachige Gemeinden in den Ujesden Wladimir-Wolynsk und Kowel des Gouvernements Wolhynien.

Die öffentlichen Kirchenbücher vom AGAD Warschau in Polen (ohne Anmeldung) und die Zweitschriften vom Staatsarchiv Riga in Lettland (mit kostenfreier Anmeldung) sind in der Spalte Jahrgang verlinkt.

Kirchenbücher
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
1 Die Bücher wurden mehrfach und in unterschiedlicher Qualität verfilmt. Wenn die Online-Bücher schlecht lesbar sind, dann könnte die jüngere Verfilmung eine höhere Auflösung haben. Auflistung der Filmnummern im VolynWiki: Filme Kirchspiel Neudorf-Neubrow.
Geburten / Taufen 1790-1809, 1810-1822 AGAD Warschau 2380039 1
  1823-1830, 1830-1833 AGAD Warschau 2380042 1
  1834-1837, 1837-1845 AGAD Warschau 2380039 1
  1845-1853, 1854-1861 AGAD Warschau 2380039 1
  1861-1868, 1868-1874 AGAD Warschau 2380042 / 6
  1874-1884, 1885-1891 AGAD Warschau 2380042 / 6
  1892-1904 AGAD Warschau  
Konfirmationen 1799-1800 AGAD Warschau 2380039 / 2
  1828-1833 AGAD Warschau 904880 1
Heiraten 1801 AGAD Warschau  
  1804, 1822 AGAD Warschau 2380039 / 2
  1822-1832, 1832-1833 AGAD Warschau 2380042 1
  1833-1854 AGAD Warschau 904881 1
  1855-1860 AGAD Warschau 904882 1
  1861-1869, 1869-1880 AGAD Warschau 2380041 1
  1881-1891 AGAD Warschau 2380041 1
Tote 1799-1800, 1822-1833 AGAD Warschau 904880 1
  1834-1845 AGAD Warschau 904881 1
  1846-1861, 1861-1873 AGAD Warschau 2380042 1
  1883-1888, 1889-1904 AGAD Warschau  
  1904-1913 AGAD Warschau  
nach oben

Kantoratsbücher Świerże / Świerżawskie Holendry

Die Kolonie Świerżawskie Holendry wurde Ende des 18. Jahrhundert als Tochterkolonie von Neudorf gegründet und lag im Ujesd Wladimir-Wolynsk.

Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Taufen 1855-1892 AGAD Warschau  
Tote 1880-1891 AGAD Warschau  
Mit Einträgen aus den Orten im Gouv. Wolhynien: *
Bystrakow (Bystraki), Piskorow (Piskorów), Przewoz (Wilczy Przewóz), Rumne (Rymacze), Ruwni (Równo), Zabuski Holendry (Zabużańskie Holendry), Zamostecze;
Orte aus dem Gouv. Lublin im Powiat Chełm: Kolonie und Flecken Swierce (Świerże)
nach oben
Kirchenbuch-Zweitschriften
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten 1834-1841, 1842-1852 Riga  
  1843, 1853-1868 Riga  
  1869-1875, 1876-1879 Riga  
  1880, 1881, 1884, 1885 Riga  
  1886, 1888, 1889, 1890 Riga  
  1893 Riga  
  1894, 1897-1898, 1900 AGAD Warschau 2102135
  1901, 1904, 1907-1908 AGAD Warschau 2102135
  1913, 1915-1917 AGAD Warschau 1794307
Heiraten 1834-1841, 1842-1852 Riga  
  1843, 1853-1868 Riga  
  1869-1875, 1876-1879 Riga  
  1880, 1881, 1884, 1885 Riga  
  1886, 1888 1889, 1890 Riga  
  1893 Riga  
  1894, 1897-1898, 1900 AGAD Warschau 2102135
  1901, 1904, 1907-1908 AGAD Warschau 2102135
  1911, 1913, 1913-1914 AGAD Warschau 1794307
  1915-1917 AGAD Warschau 1794307 / 1
Tote 1834-1841, 1842-1852 Riga  
  1843, 1853-1868 Riga  
  1869-1875, 1876-1879 Riga  
  1880, 1881, 1884, 1885 Riga  
  1886, 1888 1889, 1890 Riga  
  1893 Riga  
  1894, 1897-1898, 1900 AGAD Warschau 2102135
  1901, 1904, 1907-1908 AGAD Warschau 2102135
  1911, 1913, 1913-1914 AGAD Warschau 1794307
  1915-1917 AGAD Warschau 1794307 / 1
nach oben

* Bei den Kantoratsbüchern sind die Wohnorte aufgelistet und in Klammern steht der Ortsname in polnischer Schreibweise.

nach oben