Diese Seiten sehen ansprechender aus mit einem modernen Browser, der die aktuellen Standards unterstützt. Der Inhalt ist jedoch für alle Browser zugänglich.
[Navigation überspringen]
Sie sind hier: Start » Römisch-Katholische Kirche » Dekanat Saslaw-Ostrog

Dekanat Saslaw-Ostrog

Gehörte bis 1866 zum Bistum Luzk-Shitomir, bis 1918 zum Bistum Luzk-Shitomir-Kamenez und zum Suffraganbistum Luzk (lat. Suffraganei Luceoriensis).

Das Suffraganbistum im Gouvernement Wolhynien unterteilte sich im Jahr 1913 in die Dekanate: Dubno, Kowel, Kremenez, Luzk, Nowograd-Wolynsk, Rowno, Saslaw-Ostrog, Starokonstantinow und Wladimir-Wolynsk.

Öffentliche Kirchenbücher sind in der Spalte Jahrgang verlinkt. Die aufgezählten Pfarrgemeinden sind sortiert nach den Verzeichnissen aus den Jahren 1913 und 1918.

Die röm.-kath. Kirchenbücher, die sich im polnischen Staatsarchiv in Warschau (AGAD) befinden, werden indexiert. In der polnischen Datenbank ist eine Suche nach Name und Ort möglich.

Pfarrei Annopol
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Kirchenmitglieder 1853 Rowno  
Tote 1803-1825 Shitomir  
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Heiraten / Tote 1829-1838, 1841 Rowno  
  1847-1856, 1858, 1862 Rowno  
Ганнопіль (ukr.), Hannopil (pol.) um 1906 im Ujesd Ostrog, Gouvernement Wolhynien gelegen. - GOV: HANPILKO30KK
Die Pfarre gehörte zuvor zum Karmeliterorden, Kapelle St. Spiritus (1752).
Pfarrei Belogorodka
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Heiraten / Tote 1751-1805, 1827-1840 Shitomir  
  1842-1851, 1853-1858 Shitomir  
  1862, 1864-1865, 1867 Chmelnitzkij  
  1869 Chmelnitzkij  
  1863-1869, 1870-1874 Shitomir  
  1875-1885 Shitomir  
Білогородка (ukr.), Białogródka (pol.) um 1906 im Ujesd Saslaw, Gouvernement Wolhynien gelegen. - GOV: BELDKAKO30HA
Kapelle Verklärung des Herren (1790), gefördert von Hieronymus Sanguszko mit Kapelle in Załuże.
nach oben
Pfarrei Horodyszcze
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Heiraten / Tote 1798-1801, 1827-1840 Shitomir  
  1842-1844 Shitomir  
Городище (ukr.), Horodyszcze (pol.) um 1906 im Ujesd Saslaw, Gouvernement Wolhynien gelegen. - GOV: GORCHEKO30MC
Gegründet um 1832 und als Filial von Zasław Pfarrei St. Joseph (1750) geführt.
Pfarrei Kuniow
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Heiraten 1801-1826 Luzk  
Kirchenmitglieder 1853, 1863 Rowno  
Tote 1802-1826 Luzk  
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Heiraten / Tote 1829-1838, 1841 Rowno  
  1847-1856, 1858, 1862 Rowno  
  1863-1884, 1885-1900 Shitomir  
Кунів (ukr.), Kuniów (pol.) um 1906 im Ujesd Ostrog, Gouvernement Wolhynien gelegen. - GOV: KUNNEWKO30EF
Kapelle Mariä Himmelfahrt (1728) mit Kapelle in Borowica Wielka (1815).
nach oben
Pfarrei Labun
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Heiraten 1917 Chmelnitzkij  
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Heiraten / Tote 1798-1801, 1827-1840 Shitomir  
  1842-1851, 1853-1858 Shitomir  
  1860-1862 Shitomir  
Лабунь (ukr.), Łabuń (pol.) um 1906 im Ujesd Saslaw, Gouvernement Wolhynien gelegen. - GOV: NOWBUNKO30QA
Gehörte 1745-1832 zum Karmeliterorden, Kapelle Die unbefleckte Empfängnis Mariens, gefördert vom Grafen Joseph Lubomirski; mit Filial in Hrycow (1852) und weiteren Kapellen in Brażyńce, Moskalówka und Łabuń auf dem Friedhof.
Pfarrei Lachowce (Dominikaner)
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Taufen 1824-1826 Shitomir  
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Heiraten / Tote 1841, 1863-1868 Shitomir  
  1869-1884 1863-1868 Shitomir  
Ляхівці (ukr.), Lachowce (pol.) um 1906 im Ujesd Ostrog, Gouvernement Wolhynien gelegen. - GOV: BELRJEKO30FA
nach oben
Pfarrei Ostrog
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Taufen 1740-1752, 1781-1800 Luzk  
  1801-1817 Luzk  
  1827-1841, 1843 Rowno  
  1845-1856, 1858 Rowno  
  1861-1878, 1882-1888 Rowno  
  1892-1908, 1932-1938 Rowno  
Heiraten 1722-1751 Luzk  
  1827-1856, 1858 Rowno  
  1860-1899, 1913-1922 Rowno  
  1937, 1940-1944 Rowno  
Kirchenmitglieder 1837-1839, 1847-1848 Rowno  
  1852, 1854, 1874-1875 Rowno  
  1880, 1882, 1889-1892 Rowno  
  1896, 1899, 1901-1902 Rowno  
  1905-1907, 1909-1915 Rowno  
  1917 Rowno  
Tote 1722-1751, 1806-1823 Luzk  
  1827-1841, 1845-1856 Rowno  
  1858, 1861-1878 Rowno  
  1882-1888, 1892-1897 Rowno  
  1901-1904, 1918 Rowno  
  1932-1938 Rowno  
Острог (ukr.), Ostróg (pol.) um 1906 im Ujesd Ostrog, Gouvernement Wolhynien gelegen. - GOV: OSTROGKO30GH
Kapelle Mariä Himmelfahrt (1540) mit Filial in Mizocz St. Johannis Nepomuk (1795) und weiteren Kapellen in Milatyn (1800) und Nowomalin (1822).
Pfarrei Saslaw
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Taufen 1814-1825 Shitomir  
Tote 1814-1825 Shitomir  
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Heiraten / Tote 1798-1801, 1827-1840 Shitomir  
  1842-1851, 1853-1858 Shitomir  
  1860-1862, 1869-1874 Shitomir  
  1861, 1863-1874 Chmelnitzkij  
Ізяслав (ukr.), Zasław (pol.) um 1906 im Ujesd Saslaw, Gouvernement Wolhynien gelegen. - GOV: ISJLAWKO30JC
In der Stadt existierten drei Pfarrgemeinden:
[1] St. Johannis der Täufer (1599), gegründet vom Grafen Janus Zasławski und gefördert von der Grafenfamilie Sanguszko. Zur Pfarre gehörte eine Kapelle in Płużno (1818).
[2] St. Michaelis (1602), gegründet vom Grafen Janus Zasławski und gefördert von Paul Sanguszko (1727).
[3] St. Joseph (1750) mit Kapellen in Bejzymy, Horodyszcze (1832) und Sudylków (1830).
nach oben
Pfarrei Slawuta
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Heiraten / Tote 1863-1880 Chmelnitzkij  
Славута (ukr.), Sławuta (pol.) um 1906 im Ujesd Saslaw, Gouvernement Wolhynien gelegen. - GOV: SLAUTAKO30KH
Ehemals Filial der Pfarrei St. Joseph in Zasław, besteht seit 1848, Kapelle St. Dorothea, gefördert von den Grafen Eustachius und Roman Sanguszko, Kapelle auf dem Friedhof seit 1806.
Pfarrei Tajkury
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Taufen 1686-1757, 1757-1795 Luzk  
  1795-1811 Luzk  
  1887-1888 Rowno  
Heiraten 1786-1826 Luzk  
  1887-1888 Rowno  
Kirchenmitglieder 1853, 1907 Rowno  
Tote 1888 Rowno  
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Heiraten / Tote 1829-1838, 1841 Rowno  
  1847-1856, 1858, 1862 Rowno  
  1880-1884, 1894-1900 Rowno  
  1905, 1907-1932 Rowno  
Тайкури (ukr.), Tajkury (pol.) um 1906 im Ujesd Ostrog, Gouvernement Wolhynien gelegen. - GOV: TAJURYKO30EM
Kapelle St. Laurentius (1710) und weitere Kapellen in Koleśniki und Ożenin.
nach oben
Kirchenbuch-Zweitschriften Saslaw
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
Geburten / Heiraten / Tote 1827, 1828, 1829, 1830 Shitomir  
  1831, 1832, 1833, 1834 Shitomir  
  1835, 1836, 1837, 1838 Shitomir  
  1839, 1845, 1846, 1847 Shitomir  
  1848, 1849, 1850, 1851 Shitomir  
  1853, 1854, 1855, 1856 Shitomir  
  1857, 1858, 1860, 1861 Shitomir  
  1862 Shitomir  
Kirchenbuch-Zweitschriften Ostrog
Ereignis Jahrgang Standort Film / Item
1 Aus den Pfarrorten: Annopol, Krzywin, Kuniów, Lachowce, Ostróg, Tajkury
Geburten / Heiraten / Tote 1839, 1840, 1842, 1843 Warschau  
  1844, 1845, 1846 1 Warschau  
  1857 1 Luzk  
  1857, 1858 Shitomir  
  1859 1 Warschau  
  1860, 1861, 1862 Shitomir  
nach oben